Kaufangebot:
Bad Honnef-Rhöndorf: Wunderschöne 3-Zimmer-Eigentumswohnung mit rd. 103 m2 Wohnfläche, Westbalkon, separater Außenzugang, Keller, 1 Garage
Ausführliche Informationen finden Sie auf der Angebotsseite


Kaufangebot:
Königswinter-Innenstadt, Fußgängerzone: Wohn- und Geschäftshaus mit Ladenlokal (ehemals Bäckerei) und weiteren gewerblich nutzbaren Flächen (gesamt ca. 182 m2) und 2 Wohnungen (gesamt ca. 220 m2 Wohnfläche), Parkmöglichkeiten zur Rückseite vorhanden
Ausführliche Informationen finden Sie auf der Angebotsseite



Mietangebot:
Bad Honnef, zentrumsnah: freistehendes Einfamilienhaus mit ca. 184 m2 Wohnfläche und ca. 650 m2 Grundstück, Baujahr 1993, großer Wohn-/Essraum und Galerie, Küche, 4 Schlafzimmer, 2 Bäder, Gäste-WC, 3 PKW-Abstellplätze
Ausführliche Informationen finden Sie auf der Angebotsseite

 


Gewerbliches Mietangebot:
Attraktives Ladenlokal in einem Baudenkmal an der Hauptstraße von Bad Honnef
Ausführliche Informationen finden Sie auf der Angebotsseite


Eine kleine Auswahl zuletzt vermittelter Immobilien:

Lutz-verkauft


Christ-verkauft


hardt-mwhg-dg-facebook

 


Immobilienmakler mit Leib und Seele

Manchmal werde ich gefragt, wie ich zu meinem Beruf gekommen bin und ob es mir nach wie vor Spaß macht, in einer Branche zu arbeiten, die oft auch mit Negativschlagzeilen und allerlei Widrigkeiten zu kämpfen hat. Meine Antwort lautet: eindeutig ja. Ursprünglich hatte ich Verlagskaufmann gelernt, bekam aber früh Einblick in die Immobilienbranche und Kontakt mit Staffel Immobilien, die Frau Walscheid und ich 1995 mit übernehmen durften. Der ständige Kontakt mit Menschen, das „Produkt“ Immobilie an sich und die glücklicherweise überwiegend positiven Rückmeldungen motivieren mich ständig neu. 

Dabei bin ich als Makler Vermittler gegenläufiger Interessen. Das erfordert Markt- und Fachwissen aber vor allem viel Einfühlungsvermögen und Menschenkenntnis. Es soll ein Ergebnis erzielt werden, das beide Seiten zufrieden stellt und oftmals konträre Wünsche oder Rahmenbedingungen in Balance bringt. Seit über 3 Jahrzehnten mache ich das mit Leib und Seele. 

Wohnen ist ein sensibles Thema – in attraktiven Regionen erleben wir schon seit geraumer Zeit, dass es immer schwieriger wird, etwas Passendes und Bezahlbares zu finden. Hier wäre die Politik gefragt, die bisher eher unglücklich agiert als tatsächlich in Wohnungsbau und -förderung zu investieren oder manche – aus meiner Sicht – überzogene Bauvorgaben und/oder Kosten auf den Prüfstand zu stellen.

Wenn Sie Interesse an Maklerberuf haben sind Sie gerne auf ein Gespräch eingeladen. Vielleicht kann ich ein paar Hilfestellungen geben oder mehr aus dem „Nähkästchen“ plaudern. Ausbildungsmöglichkeiten und Studiengänge sind zahlreich vorhanden, in denen man sich das notwendige Fachwissen aneignen kann, da hat sich viel getan.
Soweit aus Bad Honnef, herzliche Grüße, Ihr Hartmut Schneider


Attraktiv und gefragt: Bad Honnef und die Bonner Region
Bonn und seine angrenzenden Städte und Gemeinden und ganz speziell Bad Honnef sind außerordentlich beliebt. Das hat viele Gründe:  eine wunderschöne Umgebung, eingerahmt vom idyllischen Rheintal sowie dem Siebengebirge, die weit über ihre Grenzen hinaus bekannt sind. Vielfältige Kultur- und Freizeitangebote ziehen Besucher in den Siebengebirgs-Raum. Eine Wohnlage für alle Generationen: Familien freuen sich über ein breites und qualitativ hochwertiges Kindergarten- und Schulangebot , Berufstätige über die gute Infrastruktur und für Studenten wird eine international anerkannte Fachhochschule angeboten.

Bad Honnef zeichnet kurze Wege, Vereine, Karneval, Sport, Musik und Kultur aus und bietet jede Menge Lebensfreude für alle Generationen. Mit einer Immobilie im Großraum Bonn und ganz besonders in Bad Honnef investieren Sie in einer der attraktivsten, wertstabilsten Regionen Deutschlands.


Immobilien kaufen?

Website-Haus-Hauptstr-hoch

Wohnen im eigenen Zuhause hat bei den meisten Menschen einen hohen Stellenwert und steht auf der Wunschliste ganz weit oben.

Eigentum erhöht den „Wohlfühl-Faktor“ denn es können individuelle Bedürfnisse, bauliche Veränderungen und Gestaltungswünsche leichter realisiert werden.

Es sprechen zudem wirtschaftliche Überlegungen für Eigentum, besonders in der derzeitigen Niedrigzins-Phase: man schafft nachhaltige Werte und sieht eventuellen inflationären Entwicklungen entspannter entgegen.

Das eigene Zuhause bietet Unabhängigkeit und finanzielle Sicherheit auchfür die späteren Jahre wenn man „mietfrei“ im eigenen Zuhause leben kann. Die Tilgung von Darlehen sollte entsprechend berechnet werden. Bei Darlehens-Verlängerungen sollte bedacht werden, dass es keine Garantie gibt, dass die Zinsen auf dem derzeitigen, historisch niedrigen  Niveau bleiben.

Haben Sie Fragen? Wir stehen Ihnen gern für weitere Tipps rund um das Thema Immobilie zur Verfügung.



Staffel-Banneranzeige-mit-Rahmen